WARNING: The sweatlodge described here only has superficial similarities with the inipi, a Lakota sweatlodge ceremony. The inipi is a spiritual experience and healing ceremony led by a holy man who sings sacred songs, speaks a sacred language and performs sacred rituals. You will find nothing like that here. This sweatlodge is more mundane: its purpose is to provide physical pleasure and comradery.

Sweatlodge

Schwitzhütte

ACHTUNG: Die hier beschriebene Schwitzhütte weist nur auf den ersten Blick Gemeinsamkeiten mit dem "Inipi" auf, einer Schwitzhütten-Zeremonie der Lakota-Indianer. Das Inipi ist eine spirituelle Erfahrung und Heilungszeremonie, die von einem heiligen Ritualmeister geführt wird. Die hier dargestellte Schwitzhütte ist einer weltlicheren Natur: Sie dient der Entspannung und fördert den Gemeinschaftssinn.
tour movie impressum links

building the sweatlodge
A sweatlodge is built outdoors using the branches of a tree twined into a dome and covered with fabric. Stones heated in a fire are brought into the sweatlodge to heat it. The hot stones heat up the interior causing moisture in the ground to evaporate. The resulting humidity makes those inside the sweatlodge sweat profusely, proving an experience akin to a sauna.
But unlike a sauna, the sweatlodge is propped right on the earth within a mesh of branches and leaves: it is immersed in nature. Also unlike a sauna, where you merely flip a switch and enter, a sweatlodge is a group experience where participants work together to cover the branches with the fabric, heat the stones in the fire and bring the stones into the tent.
This site documents the building of a sweatlodge in Germany. It is located on the site of the Naturistensportbund Kassel, a nudist camping place in Niedenstein, just outside of Kassel, Hesse. The sweatlodge was built by a group consisting of carpenters, a landscape architect, university students, a photographer and local residents, and with the help of Agenda21 Niedenstein, an advocacy group for sustainable development in the Niedenstein area. This sweatlodge's particularity is that it grows. The willow branches that were used for the structure have sprouted and laid roots and are growing.

growing sweatlodge Eine Schwitzhütte wird im Freien gebaut, dabei werden Äste und Zweige zu einer Kuppel verwoben und mit Stoff bedeckt, wodurch eine Art Zelt entsteht. Im Feuer erhitzte Steine werden in die Schwitzhütte getragen. Sie heizen das Innere auf, wodurch Feuchtigkeit aus dem Boden verdampft. Die daraus resultierende Luftfeuchtigkeit sorgt dafür, dass die Teilnehmer stark schwitzen -- ähnlich wie bei einer Sauna.
Aber anders als bei einer Sauna, steht die Schwitzhütte direkt auf dem Boden und besteht aus einem Geflecht aus Zweigen und Blättern – sie ist Teil der Natur. Bei einer Sauna muss man lediglich einen Schalter umlegen und sich hineinsetzen, während eine Schwitzhütte das Gemeinschaftsgefühl stärkt, wenn die Teilnehmer gemeinsam die Vorbereitungen treffen: Sie bedecken die Zweige mit Decken, erhitzen die Steine im Feuer und tragen sie gemeinsam in das Zelt.
Diese Seite dokumentiert den Bau einer Schwitzhütte in Deutschland. Sie befindet sich auf dem Campingplatz des Naturistensportbundes Kassel. Der FKK-Campingplatz ist bei Niedenstein in der Nähe von Kassel gelegen. Die Schwitzhütte wurde von einem Schreiner, einer Landschaftsarchitektin, einem Fotografen und mehreren Studenten errichtet. Unterstützt wurden sie dabei von Ortsansässigen und der Agenda21 Niedenstein, einem Interessenverband für nachhaltige Entwicklung im Umland von Niedenstein.
Das Besondere an dieser Schwitzhütte ist, dass sie wächst. Die Weidenruten, die das Gerüst bilden, haben Wurzeln geschlagen. Die Idee stammt von dem mittlerweile leider verstorbenen Andreas Vogt. Andreas war maßgeblich am Bau dieser Schwitzhütte beteiligt. Dass die Schwitzhütte wächst und weiterhin genutzt wird, ist seinem Einfallsreichtum und Einsatz zu verdanken.






Creative Commons License
www.sweat-lodge.de von Rob Homsi steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland Lizenz.